Fröschl, Barbara; Bornschein, Bernhard; Brunner-Ziegler, Sophie; Conrads-Frank, Annette; Eisenmann, Alexander; Gartlehner, Gerald; Grillich, Ludwig; Kaminski, Angela; Mühlberger, Nikolai; Pertl, Daniela; Schnell-Inderst, Petra; Sroczynski, Gaby; Siebert, Uwe; Thaler, Kylie; Wild, Claudia; Wurm, Johannes; Zechmeister, Ingrid; Zsifkovits, Johannes (2012): Methodenhandbuch für Health-Technology-Assessment, Version 1.2012. Gesundheit Österreich GmbH, Wien. ISBN 978-3-85159-167-5

[img]
Preview
Text
Methodenhandbuch für Health technology Assessment Version 1.2012.pdf

Download (4MB) | Preview

Abstract

Die systematische Analyse und Bewertung medizinischer Verfahren und Technologien auf Basis von Health-Technology-Assessment (HTA) gewinnt in vielen europäischen Ländern seit Mitte der 1990er-Jahre für versorgungs- und gesundheitspolitische Entscheidungen zunehmend an Bedeutung. Dabei wird in den meisten Fällen sowohl die medizinische Effektivität als auch die ökonomische Effizienz von Maßnahmen beurteilt; außerdem sollen soziale, juristische, organisatorische und ethische Fragestellungen in einen HTA-Bericht Eingang finden. In den letzten Jahren wurden vermehrt HTA-Berichte publiziert, deren Qualität sehr unterschiedlich ist. Deswegen erstellte die Gesundheit Österreich im Auftrag des BMG in Kooperation mit anderen nationalen HTA-Anbietern (Ludwig Boltzmann Institut für HTA, Donau-Universität Krems, UMIT, Grazer EBM-Center) das Methodenhandbuch für HTA (Version 1/2012), das regelmäßig aktualisiert und erweitert wird. Es dient dazu, die Vorgehensweise bei der Erstellung von HTA-Berichten nachvollziehbar zu machen und zu standardisieren. Ein Anspruch daran ist, dass es praxisbezogen und für eine interessierte Öffentlichkeit verständlich und nachvollziehbar sein soll. Im Sinne größtmöglicher Transparenz wurde es einem auf der Website der GÖG dokumentierten öffentlichen Stellungnahmeverfahren unterzogen.

Item Type: Book
Subjects: BIQG > Evidenz und Qualitätsstandards
Date Deposited: 06 Jul 2017 07:42
Last Modified: 03 Jul 2018 15:33
URI: https://jasmin.goeg.at/id/eprint/121