Pfabigan, Doris; Rottenhofer, Ingrid (2020): Berufserfahrungen durch Validierungsverfahren nutzbar machen. Pflegenetz, 2020 (03). pp. 12-13.

Full text not available from this repository.
Official URL (please open in a new browser tab/window): https://www.pflegenetz.at/pflegenetz-magazin-03-20...

Abstract

Gelegenheiten zum Lernen bieten sich uns tagtäglich in unterschiedlichen Kontexten. Wertvolle Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen erwerben wir nicht nur in formalen Bildungseinrichtungen, sondern auch in unserem Berufsleben, im Rahmen von Weiterbildungen, zu Hause und in der Freizeit. Dieser Form des lebenslangen Lernens außerhalb von Bildungseinrichtungen wurde in den letzten zwanzig Jahren zunehmend Aufmerksamkeit geschenkt. Das wachsende Interesse, solcherart erworbene, informelle (durch Lebens- und Berufserfahrung )sowie nonformale (durch Fort- und Weiterbildungen) Kompetenzen für individuelle Beschäftigungsfähigkeit nutzbar zu machen, steht im Zusammenhang mit gegenwärtigen gesellschaftlichen Veränderungen. Dazu gehören beispielsweise der Geburtenrückgang, die Pensionierungswellen und dadurch drohende Arbeitskräftemangel aber auch der technische Wandel und die damit verbundenen Anforderungen an die Arbeitswelt.

Item Type: Article
Subjects: OEBIG > Gesundheitsberufe
Date Deposited: 23 Sep 2020 11:43
Last Modified: 23 Sep 2020 11:43
URI: https://jasmin.goeg.at/id/eprint/1502