Stürzlinger, Heidi; Antony, Katharina; Pichlbauer, Ernest (2010): Koronarkalkbestimmung mit CT-Verfahren bei asymptomatischen Risikopatienten. Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI).

[img]
Preview
Text
Koronarkalkbestimmumg mit CT-Verfahren.pdf

Download (692kB) | Preview

Abstract

In diesem HTA-Bericht soll geklärt werden, welche diagnostische Wertigkeit der Einsatz von computertomographischen Verfahren zur Koronarkalkmessung bei asymptomatischen Risikopatienten hat und wie die Kosteneffektivität zu beurteilen ist. Die systematische Literatursuche (35 internationale Literaturdatenbanken) ergab 1.080 Zusammenfassungen. Nach einem zweiteiligen Selektionsprozess verblieben 43 bewertete Publikationen. Es kann zusammengefasst werden, dass die Koronarkalkmessung eine vielversprechende Methode zur Verbesserung der Risikostratifikation mit etablierten Risikomodellen darstellt. Wesentliche Fragen für einen zielgerichteten Einsatz in der Praxis, vor allem auch in europäischen Populationen, sind jedoch noch nicht zu beantworten.

Item Type: Monograph (Project Report)
Subjects: BIQG > Evidenz und Qualitätsstandards
Date Deposited: 19 Jul 2017 15:12
Last Modified: 03 Jul 2018 15:42
URI: https://jasmin.goeg.at/id/eprint/158