Sagerschnig, Sophie; Nowotny, Monika (2020): Psychotherapie, Klinische Psychologie, Gesundheitspsychologie, Musiktherapie. Statistik der Berufsgruppen 1991–2019. Gesundheit Österreich, Wien.

[img] Text
Publikation_Berufsgruppen_1991-2019_bf.pdf

Download (2MB)

Abstract

Seit Anfang 1991 sind berufliche Tätigkeiten in den Bereichen Psychotherapie, Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie, seit Mitte 2009 auch jene im Bereich Musiktherapie gesetzlich geregelt. Die GÖG erstellte im Auftrag des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) die vorliegende Studie, die sich mit den wichtigsten Kennzahlen dieser vier Berufsgruppen befasst. Die Auswertungen basieren auf der vom BMSGPK geführten „PsychotherapeutInnenliste“, der „Liste der Klinischen Psychologinnen und Klinischen Psychologen“, der „Liste der Gesundheitspsychologinnen und Gesundheitspsychologen“ und der „MusiktherapeutInnenliste“. Schon seit 1998 verfasst die GÖG/ÖBIG in regelmäßigen Abständen einen solchen Bericht mit aktualisierten Daten und Schwerpunktanalysen, die Berufsgruppe Musiktherapeutinnen und Musiktherapeuten ist erst seit 2017 mit dargestellt. Der vorliegende Bericht ermöglicht zum einen die Bewertung der Versorgungssituation hinsichtlich Flächendeckung und liefert zum anderen Grundlagen für eine Prognose der Entwicklung der Zahl berufsberechtigter Personen. Österreichweit ist die Versorgungsdichte sowohl für die Psychotherapie als auch für die Klinische Psychologie und die Gesundheitspsychologie in den Jahren seit 2000 in Österreich kontinuierlich gestiegen. Regional bestehen aber weiterhin große Unterschiede: Sowohl für das psychotherapeutische als auch das klinisch‐psychologische Versorgungsangebot ist daher von einer Unterversorgung in einigen ländlichen Regionen auszugehen. Bei der Musiktherapie gibt es noch Regionen, die über gar keine einschlägigen Therapeutinnen und Therapeuten verfügen. Um Aussagen über die Bedarfsdeckung der derzeitigen Versorgung treffen zu können, wären sowohl Bedarfserhebungen wie auch eine zusätzliche Erhebung von Leistungsdaten der eingetragenen Berufsgruppen notwendig.

Item Type: Monograph (Project Report)
Subjects: OEBIG > Psychosoziale Gesundheit
Date Deposited: 19 Feb 2021 18:25
Last Modified: 22 Feb 2021 13:35
URI: https://jasmin.goeg.at/id/eprint/1588