Rohrauer-Näf, Gerlinde; Braunegger-Kallinger, Gudrun; Zeuschner, Verena (2020): Gesundheitsförderung im Alter. Programme des Fonds Gesundes Österreich. In: Kolland, Franz; Dorner, Thomas (eds.): Gesundheitliche Lebensqualität im Alter - Ein interdisziplinäres Handbuch für Health Professionals. Manz Verlag, Wien, pp. 95-108. ISBN 978-3-214-13158-6

Full text not available from this repository.

Abstract

Wünsche im Alter sind meist mit guter Gesundheit verknüpft – mit zunehmendem Alter messen wir der Gesundheit mehr Bedeutung zu. Gesundheit wird als notwendige Voraussetzung für ein gelingendes Lebens gesehen. Das betrifft sowohl die Gesundheitsförderung (im Sinne von Erschließen von Gesundheitsressourcen) als auch das Gesundheitsmanagement (im Sinne von Krankheitsprävention und Umgang mit möglichen Beeinträchtigungen). Gesundheit hat im Alter sehr viele Gesichter: Sie ist deutlich von der subjektiven Wahrnehmung und davon, wie jemand im Alltag belastet ist, beeinflusst. Die zentrale Idee dieses Buches ist es, das Alter in seiner Vielfalt interdisziplinär darzustellen. „Alter“ wird dabei nicht als Krankheit oder als defizitäre Lebensphase dargestellt, sondern als Abschnitt mit vorhandenen und noch zu erschließenden Gesundheitsressourcen. Diese Ressourcen gilt es zu stärken, um Lebensqualität, Selbständigkeit und soziale Teilhabe aufrechtzuerhalten.

Item Type: Book Section
Subjects: FGOE > Fonds Gesundes Oesterreich
Date Deposited: 15 Mar 2021 14:31
Last Modified: 16 Mar 2021 15:23
URI: https://jasmin.goeg.at/id/eprint/1653