Busch, Martin; Grabenhofer-Eggerth, Alexander; Kellner, Klaus; Kerschbaum, Hans; Klein, Charlotte; Türscherl, Elisabeth (2014): Epidemiologiebericht Drogen 2014. Gesundheit Österreich GmbH, Wien.

[img]
Preview
Text
Epidemiologiebericht Drogen 2014-0-Fehler.pdf

Download (825kB) | Preview
[img]
Preview
Text
Epidemiologiebericht Drogen 2014 - Annex_0-Fehler.pdf

Download (2MB) | Preview

Abstract

Mit dem »Epidemiologiebericht Drogen« steht, in Ergänzung des jährlichen «Berichts zur Drogensituation«, eine Zusammenschau der aktuellen Daten aus dem epidemiologischen Routinemonitoring im Drogenbereich zur Verfügung. Ziel ist es, ein möglichst klares und verständliches Bild der Epidemiologie des problematischen Drogengebrauchs in Österreich und der Entwicklungen zu zeichnen. Als Datenquellen stehen das »Einheitliche Dokumentationssystem betreffend Klienten und Klientinnen der österreichischen Drogenhilfeeinrichtungen« (DOKLI), das pseudonymisierte Register der Substitutionsbehandlungen, das pseudonymisierte Register über die Ergebnisse der ärztlichen »Begutachtungen gemäß § 12 Suchtmittelgesetz« und die »Statistik und Analyse der drogenbezogenen Todesfälle« zur Verfügung. Weitere Informationen liefern die Spitalsentlassungsdiagnosen nach ICD-10. Eine Zusammenschau dieser Datenquellen zur Beschreibung der epidemiologischen Situation im Drogenbereich liefert einen erheblichen Mehrwert zur Einschätzung der Drogensituation und ihrer Entwicklungen. Ergänzend wird jährlich wechselnd ein Schwerpunktthema behandelt. Im Epidemiologiebericht 2014 wurden die Daten einer vertiefenden Analysen zu Konsummustern unterzogen.

Item Type: Monograph (Project Report)
Subjects: OEBIG > Kompetenzzentrum Sucht
Date Deposited: 19 Jul 2017 15:25
Last Modified: 19 Jul 2017 15:25
URI: https://jasmin.goeg.at/id/eprint/170