Staflinger, Heidemarie; Schmidt, Andrea E. (2020): Frauen in der stationären Langzeitpflege: Lehren und Lektionen aus der Covid-19-Krise. In: Büro für Frauengesundheit und Gesundheitsziele, Wiener Programm für Frauengesundheit (ed.): Frauengesundheit und Corona. Sammelband des Wiener Programms für Frauengesundheit. Schriftenreiche Frauen*Gesundheit*Wien Nr. 1 . Stadt Wien, Wien, pp. 263-271. ISBN 978-3-9519855-1-0

Full text not available from this repository.
Official URL (please open in a new browser tab/window): https://www.wien.gv.at/gesundheit/beratung-vorsorg...

Abstract

Die vorliegende Analyse gibt einen Einblick in die Situation von Pflegekräften in der stationären Langzeitpflege während der Covid-19-Pandemie und damit im Zusammenhang Handlungsbedarfe. Wie kaum ein anderer Bereich des Wirtschafts- und Gesellschaftslebens sind Care-Arbeit und Langzeitpflege mit traditionellen Genderrollen verknüpft. Daher sind auch die Auswirkungen der Covid-19-Krise insbesondere bei Frauen spürbar: Frauen als Beschäftigte in Pflegeheimen, die mit Überlastung zu kämpfen hatten; Frauen als pflegende Angehörige, deren Entlastungsangebote wegfielen; Frauen als 24-Stunden-Betreuerinnen, die mit geringer Bezahlung und unter schwierigsten Bedingungen das System aufrechterhielten; und nicht zuletzt Frauen, die den weitaus größten Teil der Nutzerinnen von Pflegeleistungen ausmachen.

Item Type: Book Section
Subjects: OEBIG > Gesundheitsoekonomie und –systemanalyse
Date Deposited: 26 Mar 2021 07:22
Last Modified: 26 Mar 2021 07:22
URI: https://jasmin.goeg.at/id/eprint/1733