UNSPECIFIED (2005): Wurzelkanalbehandlung an Molaren. Deutsche Agentur für Health Technology Assessment des Deutschen Instituts für Medizinische Dokumentation und Information (DAHTA@DIMDI).

[img]
Preview
Text
Wurzelkanalbehandlung an Molaren.pdf

Download (591kB) | Preview

Abstract

Der Bericht soll die Frage klären, wie effektiv die WKB an Mahlzähnen (Molaren) ist und welche Komplikationen im Zuge einer derartigen Behandlung auftreten. Außerdem werden die ökonomischen Aspekte von WKB in Deutschland diskutiert. Durch eine systematische Suche in 29 Literaturdatenbanken und in der Cochrane-Bibliothek sowie mittels einer Handsuche in zwei endodontischen Fachzeitschriften konnten 750 einschlägige Artikel identifiziert werden, von denen 18 bewertet wurden. Es wird festgestellt, dass insbesondere die konventionelle WBK eine effektive und ökonomisch vertretbare Methode zur Behandlung von endodontisch erkrankten Molaren ist, speziell wenn keine zu große PL besteht. Die Voraussetzung für einen dauerhaften Erfolg sind eine sorgfältige Abwägung des Ausgangsbefunds und eine Behandlung unter der Einhaltung bestimmter Leitlinien.

Item Type: Other
Subjects: BIQG > Evidenz und Qualitätsstandards
Date Deposited: 19 Jul 2017 15:33
Last Modified: 03 Jul 2018 15:27
URI: https://jasmin.goeg.at/id/eprint/185