Felder-Puig, Rosemarie (2021): “Gemeinsam zurück in die Normalität“. Wie Schulen und andere Institutionen Kinder und Jugendliche dabei unterstützen können. "Wohlfühlzone Schule" Netzwerktagung, 17. November 2021, Online.

[img] Text
2021 Vortrag Gemeinsam zurück in die Normalität.pdf

Download (1MB)

Abstract

Die COVID-19 Pandemie und die daran geknüpften Maßnahmen haben das Leben junger Menschen aus den Fugen gebracht. Obwohl das Virus für die körperliche Gesundheit von Kindern und Jugendlichen keine allzu große Gefahr darstellt, zeigen sich die negativen Wirkungen v. a. im psychosozialen Bereich. Dies haben vorliegende Studienergebnisse aus dem deutschen Sprachraum mehr oder weniger übereinstimmend gezeigt. Viele junge Menschen trauen positiven Prognosen nicht so recht und befürchten weitere Wellen, die Schließung von Einrichtungen, die ihnen wichtig sind und/oder eine Wirtschaftskrise mit den damit verbundenen tristen Chancen am Arbeitsmarkt. Deshalb werden die jungen Menschen noch eine Zeitlang unsere besondere Aufmerksamkeit benötigen. Wir müssen ihnen mit Wohlwollen gegenübertreten, Toleranz üben und sie unterstützen, wo immer es geht. Individuen als auch Schulen, andere Institutionen und die Politik sind gefordert, ihren Teil dazu beizutragen.

Item Type: Conference or Workshop Item (Lecture)
Subjects: BIQG > Evidenz und Qualitätsstandards
Date Deposited: 08 Mar 2022 20:54
Last Modified: 08 Mar 2022 20:54
URI: https://jasmin.goeg.at/id/eprint/2012