Weigl, Marion; Anzenberger, Judith; Busch, Martin; Grabenhofer-Eggerth, Alexander; Horvath, Ilonka; Schmutterer, Irene; Strizek, Julian; Türscherl, Elisabeth (2016): Bericht zur Drogensituation 2016. Gesundheit Österreich GmbH, Wien. ISBN 978-3-85159-200-9

[img]
Preview
Text
Bericht zur Drogensituation in Österreich 2016.pdf

Download (3MB) | Preview

Abstract

Drogenbericht 2016: Veränderungen bei den Rahmenbedingungen Die Gesundheit Österreich GmbH erstellt im Auftrag der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EBDD) und des Gesundheitsministeriums alljährlich einen Bericht zur Drogensituation in Österreich. Der soeben erschienene Drogenbericht 2016 bietet einen Überblick über aktuelle Entwicklungen bezüglich der politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen, die epidemiologische Situation sowie Maßnahmen der Nachfragereduktion im Berichtszeitraum 2015. Dabei zeigt sich, dass die Zahl der Einsteigerinnen und Einsteiger in den risikoreichen Opioidkonsum weiter rückläufig ist, während die Zahl der drogenbezogenen Todesfälle erstmals seit Jahren ansteigt. Neue Österreichische Suchtpräventionsstrategie Anfang 2016 wurde die neue „Österreichische Suchtpräventionsstrategie – Strategie für eine kohärente Präventions- und Suchtpolitik“ vom Ministerrat beschlossen. Sie bezieht sich sowohl auf legale und illegale Suchtmittel als auch auf substanzungebundenes Suchtverhalten und bildet einen Orientierungsrahmen über alle zum Thema Sucht gesetzten Aktivitäten in Österreich und deren Weiterentwicklung. Die neue Österreichische Suchtpräventionsstrategie folgt dem „Health in All Policies“-Ansatz, d.h. es wird berücksichtigt, dass Maßnahmen in verschiedensten Politikfeldern einen Einfluss auf die Gesundheit (und in diesem Fall die Entwicklung eines Suchtverhaltens) haben. Das Gesundheitsministerium ist für die begleitende Koordination der Umsetzung zuständig.

Item Type: Book
Subjects: OEBIG > Kompetenzzentrum Sucht
Date Deposited: 22 Jun 2017 13:07
Last Modified: 22 Jun 2017 13:07
URI: https://jasmin.goeg.at/id/eprint/61