Strizek, Julian; Uhl, Alfred (2016): Europäische SchülerInnenstudie zu Alkohol und anderen Drogen 2015, Band 2: Frequenzauszählungen. Gesundheit Österreich GmbH, Wien.

[img] Text
espad_2015_band_2_frequenzauszaehlung.pdf

Download (446kB)

Abstract

Die ESPAD-Erhebung („European School Survey Project on Alcohol and other Drugs“) ist die weltweit größte Schülerbefragung zum Konsum von und zu Einstellungen zu legalen sowie illegalen psychoaktiven Substanzen. Diese Erhebung wurde in Österreich im Jahr 2015 zum insgesamt dritten Mal (nach 2003 und 2007) und erstmals mittels Online-Erhebung durchgeführt. Die Stichprobe setzt sich zusammen aus 8.045 Schülerinnen und Schülern (aus 457 Klassen und 244 Schulen) der neunten und zehnten Schulstufe, die beim Befragungszeitpunkt zwischen 14 und 17 Jahre alt waren. Die aktuellen Ergebnisse zeigen deutliche Unterschiede in der Konsumprävalenz in unterschiedlichen Schultypen sowie zwischen Schülern/Schülerinnen aus urbanen bzw. ländlichen Regionen. Im Zeitverlauf mit vorherigen Erhebungswellen zeigen sich ein Rückgang der durchschnittlichen Alkoholmenge und ein deutlicher Rückgang des Tabakkonsums.

Item Type: Monograph (Project Report)
Subjects: OEBIG > Kompetenzzentrum Sucht
Date Deposited: 02 Apr 2019 19:35
Last Modified: 02 Apr 2019 19:35
URI: https://jasmin.goeg.at/id/eprint/698