Bengough, Theresa; Pfabigan, Doris (2019): Kinder- und jugendspezifische Anforderungen in Aus- und Weiterbildungen ausgewählter relevanter Berufsgruppen. Gesundheit Österreich, Wien.

[img] Text
Kinder-und Jugendspezifische Anforderungen in Aus-undWeiterbildungen ausgewählter relev. Berufsgruppen.pdf

Download (408kB)

Abstract

Die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen hat sich seit Beginn der modernen Gesundheitsversorgung kontinuierlich verbessert. Dies ist zum Großteil auf die Verringerung der Säuglings- und Kindersterblichkeit sowie die Eindämmung und verbesserte Behandelbarkeit übertragbarer Krankheiten zurückzuführen. Allerdings mehren sich seit einigen Jahren die Befunde, dass sich dieser Trend verlangsamt und sogar tendenziell umkehrt. Insbesondere chronische Krankheiten wie beispielsweise Diabetes, Erkrankungen des Bewegungsapparats, psychische Störungen sowie Verhaltens- und Entwicklungsauffälligkeiten sind im Steigen begriffen. Vor diesem Hintergrund wurde folgende Maßnahme im Rahmen des Gesundheitsziels 6, „Gesundes Aufwachsen für alle Kinder und Jugendlichen bestmöglich gestalten und unterstützen“, formuliert: „Berücksichtigung von kinder- und jugendspezifischen Anforderungen in den Aus- bzw. Weiterbildungen aller relevanten Berufsgruppen“. Gefordert wird dabei, Vertreterinnen und Vertretern unterschiedlicher Berufe – und zwar nicht nur der Gesundheitsberufe, sondern auch ausgewählter anderer für Kinder- und Jugendgesundheit relevanter Berufe – Wissen über kinder- und jugendspezifische Bedürfnisse für ein gesundes Aufwachsen zu vermitteln.

Item Type: Monograph (Project Report)
Uncontrolled Keywords: Kinder- und Jugendgesundheit, Ausbildungsinhalte, Pädagogik, Gesundheit
Subjects: OEBIG > Gesundheit, Gesellschaft und Chancengerechtigkeit
Date Deposited: 15 Jul 2019 07:46
Last Modified: 05 Jan 2021 12:46
URI: https://jasmin.goeg.at/id/eprint/1023