Up a level
Export as
  • GOEG (150)
    • OEBIG (150)
      • Gesundheit, Gesellschaft und Chancengerechtigkeit (150)
Group by: Author/Creator | Item Type
Jump to: A | B | D | G | H | J | K | L | M | N | R | S | W
Number of items at this level: 135.

A

Amegha, Thomas; Amort, Frank Michael; Antes, Gernot; Haas, Sabine; Knaller, Christine; Peböck, Markus; Reif, Martin; Spath-Dreyer, Ines; Sprenger, Martin; Strapatsas, Michaela; Türscherl, Elisabeth; Vyslouzil, Monika; Wolschlager, Veronika (2013): Gesundheitsfolgenabschätzung. Hg.v. Bundesministerium für Gesundheit, Wien. ISBN 978-2-902611-63-5

Amegha, Thomas; Antes, Frank Michael; Haas, Sabine; Knaller, Christine; Peböck, Christine; Reif, Markus; Spath-Dreyer, Ines; Sprenger, Martin; Strapatsas, Martin; Türscherl, Elisabeth; Vyslouzil, Monika; Wolschlager, Veronika (2013): Gesundheitfolgenabschätzung. Leitfaden für die Praxis. Bundesministerium für Gesundheit. ISBN 978-2-902611-63-5

Antony, Gabriele (2018): Gesundheitsfolgenabschätzung (GFA) in Österreich und ihre ersten Anknüpfungspunkte in Bezug auf den UVP-Prozess - aus Sicht von Public-Health-Expertinnen. 14. UVP-Kongress, 27. September 2018, Goslar (Deutschland).

Antony, Gabriele (2019): Linking social and health services for families in need: implementation of early childhood intervention networks in Austria. International SocialPrescribingNetwork Conference, 12. Juli 2019, London.

Antony, Gabriele; Fried, Andrea; Habimana, Katharina; Ostermann, Herwig (2019): Aktiv und gesund altern in Österreich. Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, Wien.

Antony, Gabriele; Fuchs-Neuhold, Bianca (2019): Gesundheitsfolgenabschätzung in Österreich und ihre ersten Anknüpfungspunkte an den UVP-Prozess aus Sicht von Public-Health-Expertinnen. UVP-report, 33 (1). pp. 39-44.

Antony, Gabriele; Gaiswinkler, Sylvia (2019): Good-Practice-Beispiele der Gesundheitsförderung mit Fokus auf Förderung sozialer Teilhabe im Alter. Gesundheit Österreich, Wien.

Antony, Gabriele; Laschkolnig, Anja (2018): Gesundheitsfolgenabschätzung (GFA) und Health Technology Assessment (HTA) in Österreich. ULG Public Health, 5. November 2018, Medizinische Universität Wien.

Antony, Gabriele; Laschkolnig, Anja; Marbler, Carina (2019): Gesundheitsfolgenabschätzung (GFA) zur Verordnung über gesundheitliche Vorkehrungen für Personen, die sexuelle Dienstleistungen erbringen. Gesundheit Österreich, Wien.

Antony, Katharina; Stürzlinger, Heidi; Weigl, Marion (2014): Frühe Hilfen – Evidenz der zeitlichen und inhaltlichen Konzeption eines universellen Basisangebots. Gesundheit Österreich GmbH.

Anzenberger, Judith; Bodenwinkler, Andrea; Breyer, Elisabeth (2015): Migration und Gesundheit. Literaturbericht zur Situation in Österreich. Gesundheit Österreich GmbH, Wien.

Anzenberger, Judith; Gaiswinkler, Sylvia (2016): Menschen mit Migrationshintergrund besser erreichen. Gesundheit Österreich GmbH, Wien. ISBN 978-3-85159-202-3

Anzenberger, Judith; Marbler, Carina; Sagerschnig, Sophie; Winkler, Petra (2017): Frühe Hilfen. Zahlen, Daten und Fakten der begleiteten Familien. FRÜDOK-Jahresbericht 2016. Gesundheit Österreich.

Aschemann, Ralf; Neuhold, Bianca; Gruber, Gabriele; Türscherl, Elisabeth (2015): Gesundheitsfolgenabschätzung in Österreich – ein aktueller Überblick. UVP-report, 29 (4). pp. 201-206.

B

Bengough, Theresa (2018): Aktuelle Aktivitäten im Rahmen der österreichischen Kinder- und Jugendgesundheitsstrategie. 21. Wissenschaftliche Tagung der ÖGPH, 24. Mai 2018, Wien.

Bengough, Theresa (2018): Austrian child and youth health strategy – from policy into practice. 11th European Public Health Conference, 29. November 2018, Laibach (Slowenien).

Bengough, Theresa (2018): Frühe Hilfen - Einführung zum Konzept und Umsetzungsstand in Österreich. Fortbildungsveranstaltung Kinderschutz, AKH, 10. Oktober 2018, Wien.

Bengough, Theresa (2019): Sensibilisierung des niedergelassenen medizinischen Bereichs für Frühe Hilfen. 5-Ländertagung Frühe Hilfen, 15. März 2019, Dornbirn.

Bengough, Theresa; Pfabigan, Doris (2019): Kinder- und jugendspezifische Anforderungen in Aus- und Weiterbildungen ausgewählter relevanter Berufsgruppen. Gesundheit Österreich, Wien.

Bragagna, Elia; Crevenna, Richard; Eberz, Barbara; Ettenauer, Thomas; Geiss, Ingrid; Hartmann, Uwe; Hinkel, Doris; Kautzky-Willer, Alexandra; Margreiter, Markus; Rauschmeier, Michaela; Sator, Marlene; Schmid, Rainer; Toplak, Hermann; Ucsnik, Lucia; Uher, Eva Maria; Zieger, Constantin (2016): Sexuelle Gesundheit. Ein blinder Fleck im österreichischen Gesundheitssystem? Tagungsbericht. Bundesministerium für Gesundheit und Frauen.

D

Danzer, Daniela; Erfkamp, Henning (2005): Statistische Informationen zur Vollziehung des Unterbringungsgesetzes. Teil 5: 2001–2002. Gesundheit Österreich GmbH, Wien.

Danzer, Daniela; Hagleitner, Joachim; Lehner, Maria (2006): Statistische Informationen zur Vollziehung des Unterbringungsgesetzes. Teil 6: 2003–2005. Gesundheit Österreich GmbH, Wien.

Delcour, Jennifer; Antony, Gabriele; Griebler, Robert (2018): Gesundheitsziele Österreich: Maßnahmen-Monitoring Gesundheitsziel 8. Gesunde und sichere Bewegung im Alltag fördern. Gesundheit Österreich, Wien.

G

Gaiswinkler, Sylvia (2018): Gender-Gesundheit. Ergebnisse der wissenschaftlichen Grundlagenarbeit am Beispiel Depression und Suizid. 2. FrauenGesundheitsDialog, 18. Juni 2018, Wien.

Gaiswinkler, Sylvia (2018): Gender-Gesundheit. Ergebnisse der wissenschaftlichen Grundlagenarbeit am Beispiel Depression und Suizid. 1. Männergesundheitstagung, 19. Juni 2018, Wien.

Gaiswinkler, Sylvia (2018): Gender-Gesundheit. Schwerpunkt Psychische Gesundheit am Beispiel Depression und Suizid. Wiener Gesundheitszieleforum 2 „Menschen im erwerbsfähigen Alter“, 17. Oktober 2018, Wien.

Gaiswinkler, Sylvia (2020): Gender-sensitive workplace health promotion: why it is important and how it can be implemented in practice. EuroHealthNet magazine (Jun).

Gaiswinkler, Sylvia (2018): How to optimize healthcare services for migrants. A guideline. 1st World Congress on Migration, Ethnicity, Race and Health, 17. bis 19. Mai 2018, Edinburgh.

Gaiswinkler, Sylvia; Anzenberger, Judith (2018): How to optimize healthcare services for migrants? A Guideline. Posterpräsentation. MERH 1st World Congress on Migration, Ethnicity, Race and Health, 17. bis 19. Mai 2018, Edinburgh.

Gaiswinkler, Sylvia; Sagerschnig, Sophie (2017): Arbeit und Gesundheit. Überblick über relevante Surveys für Österreich. Gesundheit Österreich, Wien.

Gaiswinkler, Sylvia; Weigl, Marion (2019): Verständnis von Gesundheit und Krankheit von Frauen mit Migrationshintergrund. Gesundheit Österreich, Wien.

Grabenhofer-Eggerth, Alexander; Nowotny, Monika (2015): Bericht zur Umfeld- und Stakeholder-Analyse für das R-GZ 9. Gesundheit Österreich GmbH, Wien.

Griebler, Robert (2019): Analyse etablierter SDG-Indizes und -Rankings zur Identifikation relevanter Herausforderungen im Gesundheitsbereich. 22. wissenschaftliche ÖGPH-Jahrestagung, 23. Mai 2019, Wien.

Griebler, Robert; Antony, Gabriele; Antosik, Jennifer; Delcour, Jennifer (2020): Metaanalyse der Herausforderungen in der Umsetzung der Sustainable Development Goals in Österreich - Fokus Gesundheitsbereich. Update 2020. Factsheet. Gesundheit Österreich, Wien.

Griebler, Robert; Anzenberger, Judith; Eisenmann, Alexander (2014): Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Österreich: Angina Pectoris, Myokardinfarkt, ischämischer Schlaganfall, periphere arterielle Verschlusskrankheit. Epidemiologie und Prävention. Bundesministerium für Gesundheit, Wien. ISBN 978-3-85159-191-0

Griebler, Robert; Delcour, Jennifer; Antony, Gabriele (2019): Metaanalyse zu den Herausforderungen in der Umsetzung der Sustainable Development Goals in Österreich – Fokus Gesundheitsbereich. Update 2019. Factsheet. Gesundheit Österreich, Wien.

Griebler, Robert; Gaiswinkler, Sylvia; Winkler, Petra; Delcour, Jennifer; Bengough, Theresa; Schmutterer, Irene (2020): Gesundheitsbericht über die Bevölkerung im mittleren Alter. Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Wien.

Griebler, Robert; Nowotny, Monika (2015): Entwicklungsverzögerungen/Entwicklungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen: Versorgungsaspekte aus Elternsicht. Gesundheit Österreich GmbH, Wien.

Griebler, Robert; Winkler, Petra; Antony, Gabriele (2019): Monitoring der Gesundheitsziele Österreich – Stand 2017. Gesundheit Österreich, Wien.

Griebler, Robert; Winkler, Petra; Bengough, Theresa (2016): Österreichischer Kinder- und Jugendgesundheitsbericht. Bundesministerium für Gesundheit, Wien.

Griebler, Robert; Winkler, Petra; Gaiswinkler, Sylvia; Bengough, Theresa; Delcour, Jennifer; Juraszovich, Brigitte; Nowotny, Monika; Pochobradsky, Elisabeth; Schleicher, Barbara; Schmutterer, Irene; Wachabauer, David (2017): Niederösterreichischer Gesundheitsbericht 2016. Berichtszeitraum 2005-2014. Niederösterreichische Landesregierung und NÖ Gesundheits- und Sozialfonds, St. Pölten.

Griebler, Robert; Winkler, Petra; Gaiswinkler, Sylvia; Bengough, Theresa; Delcour, Jennifer; Juraszovich, Brigitte; Nowotny, Monika; Schmutterer, Irene (2017): Wiener Gesundheitsbericht 2016. Berichtszeitraum 2005-2014. Magistratsabteilung Gesundheits- und Sozialplanung (MA 24), Wien.

Griebler, Robert; Winkler, Petra; Gaiswinkler, Sylvia; Delcour, Jennifer; Juraszovich, Brigitte; Nowotny, Monika; Pochobradsky, Elisabeth; Schleicher, Barbara; Schmutterer, Irene (2017): Österreichischer Gesundheitsbericht 2016. Berichtszeitraum 2005–2014/2015. Bundesministerium für Gesundheit und Frauen, Wien. ISBN 978-3-903099-36-4

Gesundheit Österreich (2016): Informationsblatt Gesundheitsfolgenabschätzung(GFA). Gesundheit Österreich, Wien.

UNSPECIFIED (2016): Informationsblatt Health in all Policies. Gesundheit Österreich.

Gruber, Gabriele; Sagerschnig, Sophie (2018): Frühe Hilfen Netzwerke in Österreich – Entstehung, Implementierung und erste Datenauswertungen. ESPAnet Austria Forschungskonferenz, 6. April 2018, Linz.

Gruber, Gabriele; Türscherl, Elisabeth (2017): Etablierung von GFA in Österreich – Detailkonzept für die nächsten Phasen. Gesundheit Österreich, Wien.

Gruber, Gabriele; Türscherl, Elisabeth (2016): Gesundheitsfolgenabschätzung Schulgetränke. Gesundheit Österreich, Wien.

Gruber, Gabriele; Türscherl, Elisabeth (2016): Gesundheitsfolgenabschätzung Schulgetränke. Erfahrungsbericht zur Erstellung einer Schreibtisch-GFA. Gesundheit Österreich GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit, Wien.

Gruber, Gabriele; Türscherl, Elisabeth (2016): HTA und GFA (HIA) in Österreich – Gemeinsamkeiten und Unterschiede. GMS Health Technology Assessment, 12. ISSN 1861-8863

Gruber, Gabriele; Türscherl, Elisabeth; Haas, Sabine; Loder, Christine (2016): Konzept zur Etablierung der Gesundheitsfolgenabschätzung in Österreich. Reflexion: Phase 1 (Bewusstsein bilden). Gesundheit Österreich im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit, Wien.

H

Haas, Sabine (2019): Austrian early childhood Intervention Programme “FrüheHilfen”. EuroHealthNetCountry Exchange "Promoting Healthy Diets amongst children", 10. Oktober 2019, Wien.

Haas, Sabine (2019): Early childhood interventions – cooperation,networking and dialogue to support families in need. 27th International Conference on Health Promoting Hospitals and Health Services, 31. Mai 2019, Warschau.

Haas, Sabine (2020): Ein Blick zurück nach vorn. Frühe Kindheit und Frühe Hilfen aus drei Länderperspektiven. 25. Jahrestagung GAIMH "Seelische Gesundheit in der Frühen Kindheit", 7. Februar 2020, Wien.

Haas, Sabine (2019): Ein guter Start ins Leben. Österreichische Gemeinde-Zeitung, 6. pp. 58-59.

Haas, Sabine (2020): Frühe Hilfen - Sensibilisierung des niedergelassenen medizinischen Bereichs. ÖGPH-Newsletter März 2020. pp. 7-8. ISSN 2309-2246

Haas, Sabine (2020): Frühe Hilfen in Österreich. In: Brisch, Karl Heinz; Sperl, Wolfgang; Kruppa, Katharina (eds.): Early Life Care. Frühe Hilfen von der Schwangerschaft. Ein Grundlagenbuch. Klett Cotta, Deutschland, pp. 134-143. ISBN 978-3-608-98186-5

Haas, Sabine (2019): Frühe Hilfen in Österreich - wo stehen wir? In: Birsch, Karl Heinz (ed.): Familien unter Hochstress. Beratung, Therapie und Prävention für Schwangere, Eltern und Säuglinge in Ausnahmesituationen. Klett-Cotta, Stuttgart, pp. 150-176. ISBN 978-3-6-96389-2

Haas, Sabine (2018): Frühe Hilfen in Österreich – Wo stehen wir? 1. Early Life Care Konferenz, 12. Mai 2018, Salzburg.

Haas, Sabine (2018): Frühe Hilfen – Einführung zum Konzept und Umsetzungsstand in Österreich. Einführungsveranstaltung Frühe Hilfen, 19. April 2018, FH Campus Wien.

Haas, Sabine (2018): Frühe Hilfen – vernetzte Unterstützung für (psychisch kranke) Eltern und Kinder. Interdisziplinäres Forum für Psychotherapie, Frühjahrsseminar 2018, 10. März 2018, Wien.

Haas, Sabine (2015): Frühe Hilfen. Aufbereitung der Grundlagen. Gesamtbericht 2011 bis 2014. Gesundheit Österreich GmbH.

Haas, Sabine (2019): Frühe Hilfen. Unterstützung in einer sensiblen Lebensphase. Alleinerziehende auf dem Weg, 2. p. 6.

Haas, Sabine (2020): Gut verstanden und unterstützt zu werden. Frühe Hilfen Österreich. 5 Jahre Frühe Hilfen, 6. März 2020, Klagenfurt.

Haas, Sabine (2019): Stress durch Armut kann über Generationen vererbt werden. Ärzte Woche, 45. p. 2.

Haas, Sabine; Juvan, Gerda (2020): Frühe Qualifizierung für Diversitätsmanager/innen: Evidenzorientiertes Arbeiten Hilfen - Schutz und Förderung der Kinder von Anfang an. PH NÖ Pädagogische Hochschule Niederösterreich, 2020 (20).

Haas, Sabine; Juvan, Gerda (2020): Frühe Qualifizierung für Diversitätsmanager/innen: Evidenzorientiertes Arbeiten Hilfen – Schutz und Förderung der Kinder von Anfang an. Open Online Journal for Research and Education, 2020 (20).

Haas, Sabine; Marbler, Carina; Weigl, Marion (2020): Frühe Hilfen während der Pandemie. ÖGPH Newsletter Dezember 2020. p. 5. ISSN 2309-2246

Haas, Sabine; Pammer, Christoph; Weigl, Marion; Winkler, Petra (2013): Ausgangslage für Frühe Hilfen. Gesundheit Österreich GmbH.

Haas, Sabine; Sagerschnig, Sophie; Weigl, Marion (2014): Frühe Hilfen. Leitfaden zum Aufbau von Frühe-Hilfen-Netzwerken. Gesundheit Österreich GmbH.

Haas, Sabine; Sagerschnig, Sophie; Weigl, Marion (2017): Frühe Hilfen. Leitfaden zum Aufbau von Frühe-Hilfen-Netzwerken 2017. Gesundheit Österreich.

Haas, Sabine; Unger, Theresia; Weigl, Marion (2020): Frühe Hilfen und Kinderschutz. Hilfestellungen und Materialien. Gesundheit Österreich, Wien.

Haas, Sabine; Weigl, Marion (2019): Frühe Hilfen - Leitfaden für Gruppenangebote. ÖGPH Newsletter, 2019 (Dez). ISSN 2309-2246

Haas, Sabine; Weigl, Marion (2019): "Frühe Hilfen" in Österreich - von der Strategie zum Regelangebot? Soziale Sicherheit, 2019 (4). pp. 142-149.

Haas, Sabine; Weigl, Marion (2014): Frühe Hilfen. Eckpunkte eines "Idealmodells" für Österreich. Gesundheit Österreich GmbH.

Haas, Sabine; Weigl, Marion (2017): Frühe Hilfen. Eckpunkte eines »Idealmodells« für Österreich 2017. Gesundheit Österreich.

Haas, Sabine; Weigl, Marion (2018): Qualitätsstandards Frühe Hilfen. ÖGPH Newsletter, 2018 (Dez). p. 7. ISSN 2309-2246

Hagleitner, Joachim; Nepp, Barbara (2008): Unterbringungsgesetz 2006/2007. Gesundheit Österreich GmbH, Wien. ISBN 978-3-85159-123-1

Horvath, Ilonka; Haas, Sabine; Knaller, Christine; Sax, Gabriele (2013): Health Impact Assessment. Konzept zur Etablierung von HIA in Österreich. Gesundheit Österreich, Wien.

Höfler, Sabine; Bengough, Theresa; Winkler, Petra; Griebler, Robert (2015): Österreichischer Demenzbericht 2014. Bundesministerium für Gesundheit, Wien. ISBN 978-3-85010-377-0

J

Juraszovich, Brigitte (2019): Wirkung und Nutzen von Frühen Hilfen. Vierte ATHEA Konferenz, 1. März 2019, Wien.

Juraszovich, Brigitte (2017): Wirkung und Wirksamkeit Früher Hilfen – Darstellung von Kosten und Nutzen anhand exemplarischer Fallvignetten. Gesundheit Österreich im Auftrag der Bundesgesundheitsagentur.

K

Knaller, Christine (2013): Evidenz der Vernetzung von Frühen Hilfen und der Erreichbarkeit der Zielgruppen. Gesundheit Österreich GmbH.

Knaller, Christine; Gruber, Gabriele; Türscherl, Elisabeth (2013): Trainingskonzept Gesundheitsfolgenabschätzung. Gesundheit Österreich, Wien.

Knaller, Christine; Haas, Sabine (2013): Gesundheitsfolgenabschätzung - ein Instrument zur Umsetzung einer gesundheitsförderlichen Gesamtpolitik. Eine Einführung am Beispiel der Kindergesundheit. soziales kapital (9). ISSN 2070-3481

L

Ladurner, Joy; Sagerschnig, Sophie; Nowotny, Monika (2015): Analyse der Unterbringungen nach UbG in Österreich, Berichtsjahre 2012/2013. Gesundheit Österreich GmbH, Wien.

Laschkolnig, Anja; Gruber Gabriele; Türscherl, Elisabeth (2017): Prä-Sichtung Videodolmetschen in der medizinischen Behandlung und Betreuung. Factsheet. Gesundheit Österreich, Wien.

M

Marbler, Carina (2020): Frühe Hilfen: soziale Aspekte in begleiteten Familien. Das Gesundheitswesen, 82 (05). p. 450.

Marbler, Carina; Laskowski, Wolfgang (2019): Partizipative Begleitforschung Früher Hilfen in Österreich. 5-Ländertagung Frühe Hilfen, 15./16. März 2019, Dornbirn.

Marbler, Carina; Sagerschnig, Sophie; Winkler, Petra (2020): Frühe Hilfen - Blitzlichter aus den letzten 5 Jahren. ÖGPH Newsletter September 2020. pp. 11-12. ISSN 2309-2246

Marbler, Carina; Sagerschnig, Sophie; Winkler, Petra (2019): Frühe Hilfen – Zahlen, Daten, Fakten zum Jahr 2018. ÖGPH Newsletter, 2019 (Sept). p. 5. ISSN 2309-2246

Marbler, Carina; Sagerschnig, Sophie; Winkler, Petra (2019): Frühe Hilfen. Zahlen, Daten und Fakten 2018. Gesundheit Österreich.

Marbler, Carina; Sagerschnig, Sophie; Winkler, Petra (2020): Frühe Hilfen. Zahlen, Daten und Fakten 2019. Gesundheit Österreich, Wien.

Marbler, Carina; Weigl, Marion (2019): Partizipative Begleitforschung im Feld der Frühen Hilfen. ÖGPH Newsletter, 2019 (Juni). p. 5. ISSN 2309-2246

Marbler, Carina; Weigl, Marion; Haas, Sabine; Winkler, Petra (2020): Wie wirken Frühe Hilfen? Das Frühe‐Hilfen‐Wirkmodell. Gesundheit Österreich, Wien.

Marbler, Carina; Weigl, Marion; Paulowitsch-Laskowski, Wolfgang (2019): Partizipative Forschung mit Eltern. Erkenntnisse aus der Literatur. Gesundheit Österreich, Wien.

Menz, Florian; Reisigl, Martin; Sator, Marlene (2016): Migration, Interkulturalität und gemittelte Kommunikation im medizinischen Gespräch – einige Überlegungen. In: Menz, Florian (ed.): Migration und medizinische Kommunikation: Linguistische Verfahren der Patientenbeteiligung und Verständnissicherung in ärztlichen Gesprächen mit MigrantInnen. Vienna University Press, Wien, pp. 17-32.

N

NFZH (2019): Die regionalen Frühe-Hilfen-Netzwerke. Factsheet. Nationales Zentrum Frühe Hilfen.

Nowotny, Monika; Marbler, Carina; Winkler, Petra (2018): Wirkungsmodell Ernährung bei Kindern und Jugendlichen – eine Situationsanalyse. Gesundheit Österreich, Wien.

R

Riess, Gabriele (2016): „Was bisher geschah . . . “Prinzipien und Strategien zur Förderung der Psychotherapieforschung in Österreich. Grundsätze und Aktivitäten der Koordinationsstelle Psychotherapieforschung. Psychotherapie Forum, 2916 (21). pp. 35-43.

Rögner, Doris; Haas, Sabine (2020): Frühe Hilfen - Unterstützung von Anfang an. klein & stark Vereinsmagazin des Kinderhilfswerks (1). pp. 40-41.

S

Sagerschnig, Sophie (2019): Data on the mental health of supported families from the documentation of early childhood interventions in Austria. 18th International Congress of European Society for Child and Adolescent Psychiatry (ESCAP), 2. Juli 2019, Wien.

Sagerschnig, Sophie (2019): Vertiefende Auswertungen der FRÜDOK-Daten zu den begleiteten Familien (u.a. zu psychischen Belastungen). 5-Ländertagung Frühe Hilfen, 15. März 2019, Dornbirn.

Sagerschnig, Sophie; Nowotny, Monika; Ladurner, Joy (2017): Analyse der Unterbringungen nach UbG in Österreich. Berichtsjahre 2014/2015. Gesundheit Österreich, Vienna.

Sagerschnig, Sophie; Tanios, Aida (2017): Ausbildungsstatistik 2016 - Psychotherapie, Klinische Psychologie, Gesundheitspsychologie. Gesundheit Österreich, Wien.

Sagerschnig, Sophie; Tanios, Aida (2017): Psychotherapie, klinische Psychologie, Gesundheitspsychologie. Statistik der Berufsgruppen 1991–2015. Gesundheit Österreich, Wien.

Sagerschnig, Sophie; Tanios, Aida (2017): Psychotherapie, klinische Psychologie, Gesundheitspsychologie. Statistik der Berufsgruppen 1991–2016. Gesundheit Österreich, Wien.

Schleicher, Barbara (2019): Opferschutzgruppen in österreichischen Krankenanstalten. Österreichisches Vernetzungstreffen der Opferschutzgruppen. Universitätsklinikum Tulln, 6. November 2019, Tulln.

Schmutterer, Irene; Delcour, Jennifer; Griebler, Robert (2017): Österreichischer Diabetesbericht 2017. Bundesministerium für Gesundheit und Frauen, Wien. ISBN 978-3-903099-37-1

W

Weigl, Marion (2019): Frühe Hilfen in Österreich. Frühe-Hilfen-Fachtagung Steiermark, 26. November 2019, Graz.

Weigl, Marion (2018): Frühe Hilfen – Erfahrungen mit der Umsetzung in Österreich und speziell zu Familien mit psychischen Belastungen. ÖGKJP-Tagung, 20. September 2018, Klagenfurt.

Weigl, Marion (2018): Frühe Hilfen – Kinder als Angehörige Konzept, Daten und Erfahrungen zur Umsetzung von Frühen Hilfen in Österreich. Angehörige Netzwerk Sucht OSTösterreich (ANS-Ost), 9. November 2018, Wien.

Weigl, Marion (2019): Migration and mental health – the perception of mental health issues and services among migrants. Lisbon Addictions 2019, 23. Oktober 2019, Lissabon.

Weigl, Marion (2019): Primärversorgung und Frühe Hilfen. Primärversorgungskongress, 4. April 2019, Graz.

Weigl, Marion (2019): Qualitätssicherungselemente in den Frühen Hilfen in Österreich. 5-Ländertagung Frühe Hilfen, 15. März 2019, Dornbirn.

Weigl, Marion (2020): Sasto Chavoripe - Soziale Inklusion von Roma durch Frühe Hilfen. ÖGPH Newsletter Juni 2020. p. 11.

Weigl, Marion (2018): Systemic approach for preventive early childhood interventions: learnings from Austria. International Conference: Effective policy and practices ensuring early development of children, 23. November 2018, Riga (Lettland).

Weigl, Marion; Gaiswinkler, Sylvia (2019): Blickwechsel – Migration und psychische Gesundheit. Gesundheit Österreich, Wien.

Weigl, Marion; Gaiswinkler, Sylvia (2016): Handlungsmodule für Gesundheitsförderungsmaßnahmen für/mit Migrantinnen und Migranten. Gesundheit Österreich Forschungs- und Planungs GmbH, Wien.

Weigl, Marion; Gaiswinkler, Sylvia (2019): Migrants and mental health – understanding and obstacles. ePoster. 12th European Public Health Conference 2019, 21. November 2019, Marseille.

Weigl, Marion; Gaiswinkler, Sylvia; Bengough, Theresa (2018): Handlungsmodule für Gesundheitsförderungsmaßnahmen mit dem Schwerpunkt Bewegung. Methoden | Maßnahmen | Ansätze | Lessons learned. Gesundheit Österreich, Wien.

Weigl, Marion; Gaiswinkler, Sylvia; Wolf, Hilde; Haider, Huberta (2019): Blickwechsel - Migration & psychische Gesundheit. Posterpräsentation. 22. wissenschaftlichen Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health, 22. Mai 2019, Wien.

Weigl, Marion; Gaiswinkler, Sylvia; Wolf, Hilde; Haider, Huberta (2019): Maßnahmenkatalog. Empfehlungen für Maßnahmen zur Verbesserung des psychischen Wohlbefindens von Menschen mit Migrationshintergrund. Gesundheit Österreich und FEM Süd, Wien.

Weigl, Marion; Gruber, Gabriele; Knaller, Christine; Haas, Sabine (2014): DRIVERS Case Study: Netzwerk Familie, Austria. Gesundheit Österreich GmbH.

Weigl, Marion; Haas, Sabine (2019): Frühe Hilfen Leitfaden für Gruppenangebote. Gesundheit Österreich, Wien.

Weigl, Marion; Haas, Sabine (2018): Frühe Hilfen in Österreich. In: NZFH, DJI (ed.): Datenreport Frühe Hilfen. Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NFZH), Forschungsverbund Deutsches Jugendinstitut (DJI) und TU Dortmund, pp. 24-39.

Weigl, Marion; Marbler, Carina (2020): Partizipative Erarbeitung eines Konzepts zur Begleitforschung im Bereich Frühe Hilfen. Gesundheit Österreich.

Weigl, Marion; Marbler, Carina; Haas, Sabine (2019): Participatory research in the field of Early Childhood Interventions. ePoster. 12th European Public Health Conference 2019, 21. November 2019, Marseille.

Weigl, Marion; Winkler, Petra; Haas, Sabine (2020): Sasto Chavoripe - Soziale Inklusion von Roma durch Frühe Hilfen. Gesundheit Österreich, Wien.

Winkler, Petra (2018): Frühe Hilfen - Umsetzungsstand in Österreich. Netzwerktreffen, 26. April 2018, Pinkafeld.

Winkler, Petra (2016): Frühe Hilfen. Zahlen, Daten und Fakten der begleiteten Familien. FRÜDOK-Jahresbericht 2015. Gesundheit Österreich.

Winkler, Petra (2019): Wirkung von Frühen Hilfen – wie können wir sie messen? 5-Ländertagung Frühe Hilfen, 15. März 2019, Dornbirn.

Winkler, Petra; Anzenberger, Judith (2013): Monitoring der Rahmen-Gesundheitsziele. Baseline für die Beobachtung der Indikatoren. Gesundheit Österreich, Wien.

Winkler, Petra; Delcour, Jennifer (2019): Gesundheitsziele Österreich: Analyse der Wirkungsziele - Indikatoren des Gesundheitsziels 4. Gesundheit Österreich, Wien.

Wolkinger, Brigitte; Haas, Willi; Bachner, Gabriel; Weisz, Ulli; Steininger, Karl; Hutter, Hans-Peter; Delcour, Jennifer; Griebler, Robert; Mittelbach, Bernhard; Maier, Philipp; Reifeltshammer, Raphael (2018): Evaluating Health Co-Benefits of Climate Change Mitigation in Urban Mobility. International Journal of Environmental Research and Public Health, 15 (5). p. 880.

This list was generated on Sat Apr 10 21:19:48 2021 CEST.