Vogler, Sabine; Schneider, Peter; Zimmermann, Nina (2019): Estimating Real Prices of Medicines used in Hospitals - Study protocol. Gesundheit Österreich, Wien.

This is the latest version of this item.

[img] Text
GOeG_H_Medicines_PriceStudy_StudyProtocol_revised_final_20191003.pdf

Download (534kB)

Abstract

HINTERGRUND UND FORSCHUNGSFRAGE: Kontinuierliches Monitoring und regelmäßige Analyse von Medikamentenpreisen unterstützen Entscheidungsträger und Entscheidungsträgerinnen bei der Weiterentwicklung der Arzneimittelpreispolitik. Die GÖG wurde vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz (BMASGK) beauftragt, einen europäischen Preisvergleich von Arzneispezialitäten in Krankenanstalten durchzuführen, der sich"Echtpreise" berücksichtigt. METHODEN: Das vorliegende Studienprotokoll beschreibt die methodische Herangehensweise für diese Studie. Im Mittelpunkt steht eine Meinungsumfrage bei Expertinnen und Experten der Arzneimittelbeschaffung, bei welcher sie gebeten werden, mögliche erzielbare Preisnachlässe auf 36 definierte Wirkstoffe einzuschätzen. Diese Schätzungen werden zur Entwicklung eines statistischen Modell von Echtpreisen in Krankenhäusern verwendet. ******* BACKGROUND AND RESEARCH QUESTION: Continuous monitoring and analysis of medicine prices support policy-makers in strengthening and further developing pharmaceutical pricing policies. Gesundheit Österreich GmbH (GÖG) was commissioned by the Federal Ministry of Labour, Social Affairs, Health and Consumer Protection (BMASGK) to conduct a European price comparison of medicines used in hospitals that takes "real prices" into account. METHODS: The present study protocol describes the methods for this study. Data collection is based on a survey among procurement experts about their opinion what discounts would be attainable for selected medicines used in hospitals. Their estimates will be used as input to model real prices in hospitals.

Item Type: Monograph (Project Report)
Uncontrolled Keywords: Medicine prices, hospital, European price comparison, discount, transparency
Subjects: OEBIG > Pharmaoekonomie
Date Deposited: 29 Nov 2019 16:04
Last Modified: 29 Nov 2019 16:04
URI: https://jasmin.goeg.at/id/eprint/1042

Available Versions of this Item