Metzler, Birgit; Nowak, Peter; Sator, Marlene (2019): Empowerment-Maßnahme zur Aktivierung von Fragen seitens Patientinnen/Patienten und Bewohnerinnen/Bewohnern. Ein Interventionskonzept für das Projekt „Gesundheitskompetenz und Gesprächsqualität“ – ein Projekt im Rahmen der Wiener Allianz für Gesundheitsförderung in Gesundheitseinrichtungen. Gesundheit Österreich, Wien.

[img] Text
Bericht.pdf

Download (321kB)

Abstract

Gute Gesprächsqualität zwischen Gesundheitspersonal und Patientinnen/Patienten ist ein wesentlicher Faktor für eine gesundheitskompetente Krankenbehandlungsorganisation. Sowohl der Gesundheitszustand, das Gesundheitsverhalten und die Zufriedenheit der Patientinnen/Patienten als auch die Gesundheit und Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter werden durch die Gesprächsqualität beeinflusst. Eine maßgebliche Kompetenz der Patientinnen/Patienten in diesem Zusammenhang ist, im Gespräch mit dem Gesundheitspersonal Fragen einbringen zu können. Ein wesentlicher Aspekt guter Gesprächsqualität aufseiten des Gesundheitspersonals ist es, das aktive Fragen der Patientinnen/Patienten zu unterstützen.

Item Type: Monograph (Project Report)
Subjects: OEBIG > Gesundheitskompetenz und Gesundheitsförderung
Date Deposited: 09 Dec 2019 13:10
Last Modified: 05 Jan 2021 14:12
URI: https://jasmin.goeg.at/id/eprint/1073