Danzer, Daniela; Erfkamp, Henning (2005): Statistische Informationen zur Vollziehung des Unterbringungsgesetzes. Teil 5: 2001–2002. Gesundheit Österreich GmbH, Wien.

[img]
Preview
Text
EB_UbG_2005.pdf

Download (440kB) | Preview

Abstract

Das Unterbringungsgesetz (UbG) ist seit dem Jahr 1991 in Kraft (BGBI 1990/155). Es regelt die rechtliche Kontrolle von Zwangsmaßnahmen und Beschränkungen bei psychisch Kranken in psychiatrischen Krankenhausabteilungen. Mit dem vorliegenden Bericht soll an vorangegangene Untersuchungen angeschlossen werden, in denen die Entwicklung ausgewählter Aspekte der Vollziehung des UbG beobachtet und analysiert wurde (vgl. Forster 1993 und 1996, Forster/Kinzl 2001a, 2001b, 2002). Das ÖBIG (Österreichisches Bundesinstitut für Gesundheitswesen) wurde im Jahr 2004 vom Bundesministerium für Gesundheit und Frauen (BMGF) beauftragt, in Fortführung der vorangegangenen Untersuchungen eine routinemäßige Dokumentation der Vollziehung des Unterbringungsgesetzes zu installieren und diese in zweijährigen Abständen zu aktualisieren. Der vorliegende Teil 5 der statistischen Analyse bezieht sich auf die Jahre 2001 und 2002 sowie auf die Entwicklung ausgewählter Aspekte der Vollziehung des Unterbringungsgesetzes im Zeitverlauf. Im Zentrum steht die Frage, welche Trends sich in der Vollziehung erkennen lassen, welche Routinen sich in der Vollziehungspraxis herausgebildet haben bzw. wo sich Veränderungen dieser Praxis im Zeitverlauf abzeichnen.

Item Type: Monograph (Project Report)
Subjects: OEBIG > Gesundheit und Gesellschaft
Date Deposited: 19 Jul 2017 15:01
Last Modified: 19 Jul 2017 15:01
URI: https://jasmin.goeg.at/id/eprint/143