Leopold, Christine; Habl, Claudia; Vogler, Sabine; Morak, Simone (2008): PPRI-Pharma-Profil. Österreich 2008. Gesundheit Österreich GmbH / Geschäftsbereich ÖBIG, Wien. ISBN 3-85159-121-6

[img]
Preview
Text
PPRI Pharma-Profil. Österreich 2008.pdf

Download (450kB) | Preview
[img]
Preview
Text
PPRI Pharma Profile. Austria 2008.pdf

Download (408kB) | Preview

Abstract

Ursprünglich war das Pharmaceutical-Pricing-and-Reimbursement-Information-(PPRI-)Projekt ein 31-monatiges Forschungsprojekt (2005–2007), welches im Auftrag der Europäischen Kommission, Generaldirektion öffentliche Gesundheit und Verbraucherschutz, durchgeführt und vom österreichischen Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend kofinanziert wurde. Das Projekt wurde von der Gesundheit Österreich GmbH / Geschäftsbereich ÖBIG (GÖG/ÖBIG) und der Weltgesundheitsorganisation, Regionalbüro für Europa (WHO Europa), geleitet. Aus dem PPRI-Projekt entwickelte sich ein Netzwerk mit mehr als 50 teilnehmenden Institutionen (nationale Behörden und andere wichtige Organisationen) im Arzneimittelbereich. Im Zuge des PPRI-Projekts wurden Länderberichte über die Preisbildungs- und -erstattungssysteme von Arzneimittel, die sogenannten PPRI-Pharma-Profile, erstellt. Diese PPRI-Pharma-Profile beziehen sich generell auf die Jahre 2006/2007. Trotz des offiziellen Endes des Forschungsprojekts im Jahr 2007 beschlossen die PPRI-Netzwerk-Teilnehmer/-innen, das Netzwerk fortzuführen und die PPRI-Pharma-Profile zu aktualisieren.

Item Type: Book
Subjects: OEBIG > Pharmaoekonomie
Date Deposited: 10 Aug 2017 16:46
Last Modified: 10 Aug 2017 16:46
URI: https://jasmin.goeg.at/id/eprint/254